Weltpremiere VW ID.4 GTX  

Spektakuläre Echtzeitshow

 
  • Volkswagen – Weltpremiere ID.4 GTX
  • Volkswagen – Weltpremiere ID.4 GTX
  • Volkswagen – Weltpremiere ID.4 GTX
  • Volkswagen – Weltpremiere ID.4 GTX
  • Volkswagen – Weltpremiere ID.4 GTX

Weltpremiere VW ID.4 GTX

Spektakuläre Echtzeitshow

Damit der VW ID.4 GTX – der erste GTX der neuen, rein elektrisch angetriebenen ID. Familie von Volkswagen – seine Dynamik und Sportlichkeit unter Beweis stellen kann, wird seine Weltpremiere auf einer Rampe in einem Hangar des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof inszeniert. Die 525 Quadratmeter große Fläche weist eine Steigung von 37,5 Prozent auf, die der ID.4 GTX mit seinem Dualmotor-Allradantrieb mühelos bewältigt. Während der Präsentation wird die Rampe zur Bühne
 für eine spektakuläre Mixed-Reality Installation, mit deren Hilfe sich die Grenzen zwischen Realität und 
virtuellem Raum auflösen. Mit Hilfe einer Game-Engine und eines, den ganzen Raum erfassenden Tracking-Systems – zwölf Full-HD-Projektoren, ein Kamerakran und 32 Infrarot-Kameras sind für das Projection Mapping im Einsatz – wird die physische Rampe zum Fenster in eine virtuelle Welt.

 

Auftraggeber

Volkswagen AG

Ort

Berlin

Jahr

04/2021

Awards

Epica Award, Silber