»Start to DRIVE Electric«  

Ausstellung im DRIVE. Volkswagen Group Forum

 

»Start to DRIVE Electric«

Ausstellung im DRIVE. Volkswagen Group Forum

»Start to DRIVE Electric«. Der Titel der Ausstellung für das Volkswagen Group Forum in Berlin-Mitte ist zugleich Botschaft und Aufforderung, die neue Antriebstechnologie kennenzulernen und selbst auszuprobieren. Besucher des DRIVE soll damit vor allem eins vermittelt werden: Lust auf E-Mobilität. Darüber hinaus möchte die an vielen Stellen interaktive Inszenierung von jangled nerves auch dazu anregen, sich mit dem Thema Elektromobilität ganzheitlich auseinanderzusetzen. Ganz so wie das eigentliche Highlight der Ausstellung, der »Accelerator«.

 

E-Mobilität emotional vermitteln

 

Der »Accelerator« ist ein begehbares 360-Grad-Kino. Seine eindrucksvollen Bildwelten zeigen alle Bereiche der E-Mobilität: von Umwelt über Technik zu Menschen und Natur. Besucher »beamt« er in eine andere Welt und schafft so ein immersives Erlebnis der besonderen Art: ein visuell kraftvoller und emotionaler Zugang zur Elektromobilität.

 

Ganzheitliche Auseinandersetzung

 

Der Volkswagen Konzern denkt Elektromobilität als Ganzes. Deshalb möchte er DRIVE-Besuchern immer auch Antworten geben und außerdem die Möglichkeit bieten, mittels eigener Beschäftigung Vorbehalte und Bedenken gegenüber der neuen Technologie abzubauen. Die Ausstellung im weiträumigen Showroom-Bereich beantwortet daher wichtige Fragen zu Lade-Infrastruktur und Reichweite, Herkunft, Verarbeitung und Recycling von Rohstoffen. Diese werden mittels von Exponaten, Texttafeln und zahlreichen multimedialen Präsentationen ausführlich thematisiert.

 

Spielerische, explorative Präsentation

 

Neue Möglichkeiten des Automobildesigns werden ebenso erläutert wie die Chancen und Grenzen des Einsatzes von nachhaltigen Materialien. Aber auch alles was Spaß macht an der neuen Technologie kommt nicht zu kurz: Spielerisch und explorativ geht es dabei um Themen wie Fahrgefühl, Design und individuelle Mobilität. Darüber hinaus vermittelt die Ausstellung ein Verständnis, wie ein Elektrofahrzeug oder ein modularer E-Antriebsbaukasten genau funktioniert. Zu sehen sind im DRIVE deshalb auch Prototypen und Fahrzeugstudien, die einen Ausblick auf die Mobilität der Zukunft geben. Dazu gehören aktuelle Elektro- und Hybridmodelle der Konzernmarken Volkswagen, Audi, Porsche und SEAT.

 

Vielfältiges Rahmenprogramm

 

Über den gesamten Ausstellungszeitraum werden bei »Start to DRIVE Electric« verschiedene Aspekte rund um die Mobilität der Zukunft ergänzt sowie Markenschwerpunkte gesetzt. Flankiert werden soll die Ausstellung durch ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Events, Talks und Panels, Kongressen und Workshops. Die Ausstellung in der Friedrichstraße / Ecke Unter den Linden wird voraussichtlich bis Frühjahr 2021 zu sehen sein.

 

Auftraggeber

Volkswagen AG

Ort

Berlin

Jahr

2020

Fotografie

Volkswagen AG

video: Melvin Raschke